E-Mobilität – Ladelösungen für Zuhause
  1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. E-Mobilität
  4. Ladelösungen für zuhause

Ladelösungen für zuhause

Ihre persönliche Ladestation bei Ihnen zuhause

Der ESB zählt zu den wichtigen E-Mobility-Partnern in der Region. Er bietet Ladestationen und Dienstleistungen für private, halbprivate, halböffentliche und öffentliche Situationen und Nutzungen an.

Wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Erstellung Ihrer E-Ladelösung.

Vorteile unserer Ladelösungen

Der ESB ist seit rund 10 Jahren als Betreiber von E-Ladestationen tätig und hat nicht nur deren Anzahl kontinuierlich erhöht, sondern auch die technische Entwicklung mitgetragen. Als regionaler Energieversorger und lokaler Netzbetreiber hat er die Erfahrung und das Knowhow, um die Entwicklung der E-Mobilität mit qualitativ innovativen und technisch einwandfreien Lösungen voranzutreiben.

Die Vorteile einer Ladelösung vom ESB

  • Ausbaubar und an wachsende Bedürfnisse anpassungsfähig
  • Einfache Wandinstallation
  • Höchster Sicherheitsstandard
  • Modernes Design
  • Witterungsbeständig und vandalensicher

Das ESB-Angebot

In den Preisen sind folgende Services inbegriffen:

  • Vorkonfiguration
    Einbindung ins Netz und Vorprogrammierung.
  • Anleitung
    zusätzliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur selbständigen Inbetriebnahme.

Alle Preise exklusive Elektroinstallation.

Als Eigentümer können Sie direkt Ihr gewünschtes Ladeprodukt bestellen. Wir kontaktieren Sie anschliessend, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Wenden Sie sich als Mieter an Ihren Immobilienverwalter.
Informieren Sie Ihn über unsere Ladelösungen für Immobilienverwaltungen

Produkte bestellen

Dass Sie Ihr Auto lieber zu Hause laden, versteht sich von selbst. Denn so haben Sie die Freiheit, es genau dann zu laden, wenn es Ihnen am besten passt, wenn der Strompreis am niedrigsten ist oder wenn Ihre Solaranlage Strom produziert. Die Ladestationen sind sowohl für den Innen- als auch für den Aussenbereich geeignet.

EASEE HOME

easee ist nicht bloss ein Produkt – easee ist ein Service.

Dank folgenden Eigenschaften ist easee bereits heute für die Zukunft gerüstet:

  • Kleine Box, volle Power
    Eine easee Ladestation lädt mit bis zu 22kW, damit können Sie Ihr Auto in nur einer Stunde für eine Fahrreichweite von 100 Kilometern aufladen. Das Lade- und Lastmanagement ist nicht nur bereits im Produkt integriert, sondern auch erweiterbar auf bis zu drei easee Home Ladestationen.
  • Nachhaltig laden mit Stil
    Die moderne easee Ladestation überzeugt mit minimalistischem und nachhaltigem Design: Die Ladestation wiegt nur 1.5 kg und ist kaum grösser als ein TetraPak – damit ist sie nicht nur ca. 70% leichter als herkömmliche Produkte, sondern auch nachhaltiger, da sie mit viel weniger Plastik und Kupfer auskommt.
  • Betriebsbereit in wenigen Minuten
    Die leichten Rückplatten sind in kürzester Zeit montiert und danach geht alles wie von selbst. Die Inbetriebnahme und Konfiguration ist unkompliziert und bequem über das Smartphone möglich.
  • Einfach und sicher
    Das easee System entspricht den höchsten Sicherheitsstandards und garantiert, dass die Ladeinfrastrukur den Hausanschluss zu keinem Zeitpunkt überlastet. In den Ladestationen sind nur hochwertige Komponenten verbaut, die hohen Lasten dauerhaft standhalten und jederzeit die Sicherheit von Nutzer und Netz gewährleisten.

Alle weiteren Details und technische Informationen: 
Produktflyer

Preise ab CHF 1'245.-

Easee Home - Bestellung
Ihre Angaben wurden gespeichert und werden demnächst von uns bearbeitet. Vielen Dank!

Dieses Feld wird benötigt.
Ihre Kontaktdaten
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Ergänzungen zum Bestellformular

Als Mieter dürfen Sie keine eigene Ladestation installieren. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Vermieter oder an die Immobilienverwaltung.
Beachten Sie als Eigentümer folgende Punkte:

Zwingende Anforderungen des ESB

  • Werden mehrere Ladestationen an einen Netzanschluss installiert, wird ein Lastmanagement vorausgesetzt.
  • Die Ladeinfrastruktur muss einen automatischen Phasenausgleich ermöglichen (Begrenzung einphasig liegt bei 3.6 kW). Ist dies nicht der Fall, sind die Aussenleiter zyklisch anzuordnen (Verlust der Ladeleistung bei gleichzeitigem Laden).
  • Wird die Leistung des vorhandenen Anschlusses überschritten, muss eine Netzanschlusserhöhung beim ESB beantragt werden.

Empfehlungen des ESB
Im Versorgungsgebiet des ESB sollten vor der Installation folgende Punkte geklärt werden:

  • Über welche Leistung verfügt der vorhandene Hausanschluss?
  • Könnte sich der Bedarf an Ladestationen künftig ändern? Muss die Installation ausbaufähig sein?
  • Wurden alle betroffenen Parteien über die Installation informiert?
Dieses Feld wird benötigt.


Preis exkl. MwSt. und exkl. Elektroinstallation
Im Preis sind folgende Services bereits inbegriffen: Vorkonfiguration, Anleitung

ZAPTEC HOME

Die intelligente Ladestation für zu Hause.

Es gibt viele gute Gründe, die für die Ladestation ZAPTEC HOME sprechen:

  • Eine Ladebox für alle
    Mit ZAPTEC HOME können Sie dank des Typ 2 Ladeanschluss mit dem passenden Ladekabel jedes Elektrofahrzeug laden. Auch die Erweiterung um einen zweiten Ladepunkt, welcher die Leistung intelligent mit dem ersten aufteilt, ist einfach möglich.
  • Sicherheit ist garantiert
    Dank der Softstart-Funktion und dem integrierten FI-Schalter Typ B können Sie mit ZAPTEC HOME sicher laden.
  • Schnell und leistungsstark
    Mit einer Leistung von bis zu 22 Kilowatt können Sie Ihr Auto in nur einer Stunde für eine Fahrreichweite von 100 Kilometern aufladen.
  • Kontrolle des Energieverbrauchs
    Mit dem intelligenten Lastmanagement des ZAPTEC HOME haben Sie die volle Kontrolle über Ihren Energieverbrauch. Sie können heute und bei zukünftig ändernden Rahmenbedingungen laden, wann und wie Sie wollen - kostenoptimiert und gegebenfalls abgestimmt mit Ihrer eigenen Solarproduktion.

Alle weiteren Details und technische Informationen:
Produktblatt

Preise ab CHF 1'945.-

Zaptec Home - Bestellung
Ihre Angaben wurden gespeichert und werden demnächst von uns bearbeitet. Vielen Dank!

Ihre Kontaktdaten
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Dieses Feld wird benötigt.
Ergänzungen zum Bestellformular

Als Mieter dürfen Sie keine eigene Ladestation installieren. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Vermieter oder an die Immobilienverwaltung.
Beachten Sie als Eigentümer folgende Punkte:

Zwingende Anforderungen des ESB

  • Werden mehrere Ladestationen an einen Netzanschluss installiert, wird ein Lastmanagement vorausgesetzt.
  • Die Ladeinfrastruktur muss einen automatischen Phasenausgleich ermöglichen (Begrenzung einphasig liegt bei 3.6 kW). Ist dies nicht der Fall, sind die Aussenleiter zyklisch anzuordnen (Verlust der Ladeleistung bei gleichzeitigem Laden).
  • Wird die Leistung des vorhandenen Anschlusses überschritten, muss eine Netzanschlusserhöhung beim ESB beantragt werden.

Empfehlungen des ESB
Im Versorgungsgebiet des ESB sollten vor der Installation folgende Punkte geklärt werden:

  • Über welche Leistung verfügt der vorhandene Hausanschluss?
  • Könnte sich der Bedarf an Ladestationen künftig ändern? Muss die Installation ausbaufähig sein?
  • Wurden alle betroffenen Parteien über die Installation informiert?
Dieses Feld wird benötigt.


Preis exkl. MwSt. und exkl. Elektroinstallation
Im Preis sind folgende Services bereits inbegriffen: Vorkonfiguration, Anleitung

FAQ

Kann ich mein Elektrofahrzeug an der Haushaltssteckdose laden?

Laden Sie Ihr Fahrzeug möglichst nur an gesicherten Ladestationen. Haushaltssteckdosen eignen sich höchstens für eine Notladung, daher sollte auch keine Ladestation daran installiert werden.

Bei mehreren Ladestationen wird ein Lastmanagement vorausgesetzt. Dieses verteilt die verfügbare Ladeleistung auf die ladenden Fahrzeuge.

Was muss ich beachten, wenn ich eine Ladestation installieren will?

Als Mieter dürfen Sie keine eigene Ladestation installieren. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Vermieter oder an die Immobilienverwaltung. Hier finden Sie Informationen über unsere Ladelösungen für Immobilienverwaltungen.

Als Eigentümer sollten sie zunächst folgende Punkte klären:

  • Welche Ladeleistung benötigt mein Elektroauto?
  • Welchen Steckertyp hat mein Elektroauto?
  • Welche Zusatzfunktionen (Überwachung, Lastmanagement, Kommunikationsschnittstelle) sind mir wichtig?
  • Wie viele Ladestationen könnten in Zukunft noch dazukommen? (Beachten Sie dabei, dass das Lastmanagement die Ladeleistung nur unter Ladestationen desselben Typs und derselben Marke steuern kann)
  • Elektrische Installationen dürfen nur durch Fachpersonen eingerichtet werden.

Sind diese Fragen geklärt, können Sie Ihr gewünschtes Ladeprodukt bestellen.

Der ESB unterstützt Sie mit folgenden Leistungen bei der Realisierung Ihres eigenen E-Ladeplatzes:

  • Vorkonfiguration: Einbindung ins Netz und Vorprogrammierung des Gerätes
  • Anleitung: zusätzliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur selbständigen Inbetriebnahme

Die Installation erfolgt durch den Elektriker Ihrer Wahl, der die Arbeit direkt mit Ihnen verrechnet.

Alle Fragen anzeigen