Content: Strom

Strom

Der ESB bietet Unternehmen hochwertigen Strom aus ausschliesslich erneuerbaren Quellen von Schweizer Lieferanten.

Unsere Produkte
«Seeland», ist unser Standardprodukt in das unser Anteil an der Produktion der  Wasserkraftwerke in der Region, insbesondere aus dem Wasserkraftwerk Hagneck, sowie Strom von den Windturbinen auf dem Mt. Crosin fliesst.
Ohne Ihren Gegenbericht beziehen Sie automatisch das Produkt «Seeland».

«Biel/Bienne», der Ökostrom wird auf dem Stadtgebiet von Biel produziert: im Taubenloch und mit PV-Anlagen auf Bieler Dächern. Für einen Aufpreis gegenüber dem Produkt Seeland können Kunden auf Wunsch zum Produkt Biel/Bienne wechseln und damit für Ihren ganzen Stromverbrauch «naturemade star»-zertifizierten Strom aus der Stadt Biel beziehen.
Direkt online bestellen

«Suisse», unser günstigstes Produkt bestehend aus 100 Prozent Schweizer Wasserkraft und ist auf Wunsch erhältlich.

Kundenkategorien

  • «Classique» richtet sich an Haushalte und Gewerbebetriebe mit einem jährlichen Energiebezug bis 50 000 kWh.
  • «Commerce» richtet sich an Gewerbebetriebe mit einem jährlichen Energiebezug von 50 000 bis 100 000 kWh.
  • «Industrie Basis» richtet sich an Gewerbe- und Industriebetriebe mit einem jährlichen Energiebezug von 100 000 kWh bis 500 000 kWh.
  • «Industrie Plus» richtet sich an Industriebetriebe mit einem jährlichen Energiebezug ab 500 000 kWh.

Weitere Informationen:
Webseite Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)

Bei Fragen kontaktieren Sie den ESB-Kundendienst

E-Ladestation (Elektromobilität)

Immer mobil, kostenlos und umweltfreundlich: E-Laden mit dem ESB!

Mobil zu sein ist heute eine Selbstverständlichkeit. Elektrofahrzeug-Inhaber sehen das genauso. Damit Sie auch in Biel nicht mit einer leeren Batterie stehen bleiben, investiert der ESB laufend in die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge.

In Betrieb:

  • 2 E-Ladesäulen im Parking «Bahnhof», Biel
  • 4 E-Ladesäulen im Parking «Kongresshaus», Biel
  • 2 E-Ladesäulen auf dem Besucherparkplatz beim ESB-Hauptsitz, Biel
  • 4 E-Ladesäulen im Parking «Altstadt», Biel

In Planung:

  • 4 E-Ladesäulen im Parking «Tissot Arena draussen», Biel

Die Ladesäulen in den Parkings «Kongresshaus», «Altstadt» und beim ESB sind im europäischen Netzwerk «intercharge» der Firma Hubject integriert und werden auf Ihrem Navigationsgerät angezeigt. So finden auch ortsunkundige Besucher von Biel jederzeit eine Ladestation. An allen E-Ladesäulen des ESB laden Sie kostenlos «naturemade star»-zertifizierten  «Biel/Bienne» Ökostrom.

Wie laden Sie Ihr Elektrofahrzeug in Biel?

  1. Schliessen Sie Ihr Auto mit Hilfe Ihres Typ2-Kabels an die Ladesäule an.
  2. Folgen Sie der Bedienungsanleitung (s. Datei) und los geht's.

Informationen zur Strommarktöffnung

Die Wirtschaftssituation in Europa und dem Rest der Welt beeinflusst auch die Energiemärkte. Das Energievolumen des ESB wird zu 80% an nationalen und internationalen Energiehandelsmärkten eingekauft. Darum entspricht der Energiepreis des ESB in der Regel dem aktuellen Marktpreis. Gemäss Schweizerischem Stromversorgungsgesetz gibt der ESB Einkaufsvorteile an Kunden in der Grundversorgung weiter.

Grosskunden mit über 100 000 kWh Jahresverbrauch haben die freie Marktwahl und können ihren Versorger frei wählen.
Der ESB unterbreitet Interessierten gerne ein auf das Bezugsprofil massgeschneidertes Marktangebot. Der ESB kümmert sich ebenfalls um die Abwicklung der Vertragswerke wie Energie- und Netzverträge, Zählerwechsel und Abrechnung des neuen Energieliefervertrages. Und Sie erhalten auch als Marktkunde weiterhin eine einzige Rechnung für sämtliche Dienstleistungen und Produkte des ESB.

Rufen Sie uns an - gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten Ihren Energiebedarf optimal abzudecken.
Telefon 032 321 13 03

 

Stromkennzeichnung

Was ist die Stromkennzeichnung und wofür ist sie da? 

Konsumenten sollen mehr Transparenz über ihren Strommix erhalten. So wird seit 2013 der Nachweis über die Herkunft und die Qualität des Stroms für die gesamte schweizerische Produktion aus Kraftwerken mit einer Netzanschlussleistung über 30kVA erbracht. Alle vorhandenen Herkunftsnachweise fliessen in die jährlich erstellte Stromkennzeichnung ein. Diese wiederum gibt detailliert Auskunft über die Herkunft, die Art der Energiequellen und listet die verschiedenen Anteile am Strommix auf.

Die Stromkennzeichnung bezieht sich jeweils auf das vergangene Jahr.

stromkennzeichnung_lieferantan_mix_2015_de.png

stromkennzeichnung_produkt_regional_2015_de.png

stromkennzeichnung_produkt_mix_2015_de.png