Content: Erdgas

Erdgas

Erdgas ist ein sicherer, bequemer und umweltschonender Energieträger zum Heizen, Kochen, für die Warmwasseraufbereitung und fürs Autofahren. Biel und Umgebung verfügt über ein dichtes und sicheres Erdgasverteilnetz, das ständig erneuert wird.

Die Vorteile von Erdgas:

  • Es ist kein Lagerraum notwendig, ein Anschluss an das ESB-Gasnetz genügt.
  • Nach der Erdgas-Gewinnung ist keine Raffinierung nötig.
  • Beim Transport über das Leitungsnetz gibt es keine Strassen- und Umweltbelastungen.
  • Bei der Nutzung entstehen vergleichsweise geringe Schadstoffemissionen.
  • Der Erdgaspreis ist im Vergleich zum Heizölpreis stabil.
  • Eine Veredelung durch Biogas ist problemlos möglich.

CO2-Kompensation an myclimate
Optimieren Sie als Erdgaskunde Ihre CO2-Bilanz. In Zusammenarbeit mit myclimate bietet der ESB die Möglichkeit für 0.4 Rp./kWh den CO2-Ausstoss Ihres individuellen Erdgasverbrauchs freiwillig zu 100% zu kompensieren.
Ein weiterer Vorteil der freiwilligen Kompensation von CO2-Ausstoss ist, dass Sie den jährlich entrichteten Kompensationsbetrag von den Steuern abziehen können. Das Bestellformular finden Sie unten unter dem Kapitel «CO2-Kompensation».

Weitere Informationen:
Webseite Der Schweizerische Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW)
Webseite Erdgas (Verband Schweizerischer Gasindustrie VSG)

Bei Fragen kontaktieren Sie den ESB-Kundendienst

FAQ Erdgas & Biogas Icon Haushalt ab 07.2016 (268,7 KB) Icon Wärme ab 07.2016 (270,3 KB) Icon Industrie/Immobilien ab 07.2016 (263,1 KB) Icon Tarifblatt Erdgas ab 07.2016 (47,7 KB) Icon Allgemeine Bedingungen Gas (187,3 KB)

 

Ältere Preisblätter finden Sie im Archiv.

Wie komme ich zu einem Gasanschluss? - Wegleitung und Bestellformular

Förderprogramm Erdgas- fahrzeuge

Der ESB unterstützt Umsteiger mit dem Förderprogramm «Fahren mit Erdgas».

weiterlesen

CO2-Kompensation

In Kombination mit der CO2-Kompensation des ESB ist ein nahezu CO2-neutraler Betrieb der Gasheizung möglich.

Der ESB führte vor einigen Jahren als erstes Energieverteilunternehmen der Schweiz die Möglichkeit der freiwilligen CO2-Kompensation ein. Das damalige Modell wurde am 1. Oktober 2013 durch ein neues Modell für 100%ige Kompensation ersetzt: Mit einem Zuschlag von 0,4 Rp./kWh können Sie den gesamten CO2-Ausstoss Ihrer Erdgasanlage kompensieren. Ein weiteres Plus ist, dass Sie den Kompensations-Jahresbetrag von den Steuern abziehen können.

Mit den Mitteln aus Ihrer CO2-Kompensation finanziert der ESB myclimate-Projekte, die in Madagaskar der Waldzerstörung entgegenwirken und Arbeitsplätze für die Bevölkerung schaffen.

Mehr zum Madagaskar-Projekt

Biogas

Biogas ist eine klimafreundliche Ergänzung zu Erdgas.

Veredeln Sie Ihren Erdgasbezug mit 5 %, 20 %, 50 % oder 100 % erneuerbarem Biogas und verbessern Sie so Ihre CO2-Bilanz.

Die Vorteile von Biogas:

  • Erneuerbare Energie aus natürlichen Abfallstoffen
  • CO2-neutral
  • Von der CO2-Abgabe befreit
  • Keine zusätzliche Investition in die Heizungsanlage nötig.

Interessierte benutzen das Bestellformular (s. rechts).

Fahren mit Erdgas

Umweltschonend, sicher und preiswert: Erdgasfahrzeuge haben einen geringen Schadstoffausstoss und sind somit eine wirksame Möglichkeit zur Senkung der verkehrsbedingten Umwelt- und Gesundheitsbelastungen.

Zusätzlich ist Erdgas wesentlich kostengünstiger als Benzin oder Diesel. Eine Erdgastankstelle finden Sie mitten in Biel und viele weitere in der Region Jura-Südfuss und im Seeland.

Weitere Informationen:
Webseite Erdgas/Biogas Schweiz
Erdgas-Tankstellenkarte Schweiz

Periodische Sicherheitskontrolle von Erdgasanlagen

Mit Erdgas betriebene Geräte und die entsprechenden Installationen in Haushalt, Gewerbe und Industrie sollten regelmässig kontrolliert werden. Die periodische Kontrolle dient Ihrer eigenen Sicherheit und jener von unbeteiligten Personen. Mit einer regelmässigen Kontrolle kann die Betriebssicherheit optimiert und die Lebensdauer der Anlage verlängert werden.

Sind Sie an einer Sicherheitskontrolle Ihrer Gasanlage interessiert?
Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen:
Tel. 032 321 13 78 oder per Mail.

Austauschaktion alte Gasherde ohne Zündsicherung

Für ESB-Kundinnen und Kunden: Sicheres Kochen mit Erdgas

Kochen Sie mit Erdgas und sind noch in Besitz eines alten Gasherds ohne Zündsicherung? Dann nutzen Sie bis Ende 2016 die Gelegenheit einen neuen Gasherd mit Zündsicherung anzuschaffen. Der ESB unterstützt Sie dabei finanziell.

Wie vorgehen?
1. Kontaktieren Sie die Firma Devaux Haushaltapparate AG in Biel und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.
2. Bestellen Sie bei der Devaux Haushaltapparate AG einen neuen Gasherd. Sie sind nun förderberechtigt und erhalten u.a. 20 % Rabatt auf den Preis (exkl. MwSt.) der Neuanschaffung.
3. Die Devaux Haushaltapparate AG informiert den ESB über Ihren neuen Gasherd. Der ESB lässt einen Monteur vorbeikommen, um die Demontage des alten sowie die Montage des neuen Gasanschlusses durchzuführen. Die Kosten für Montage und Demontage übernimmt der ESB.

Aktionsdauer: 31. Dezember 2016


Bei Fragen kontaktieren Sie Michel Wälti (Leiter Haustechnik/Installationen ESB; 032 321 13 72) oder Jonas Koch (Geschäftsführer Devaux Haushaltapparate AG; 032 341 85 55).