1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. Mobilität
  4. Erdgas Mobilität

Fahren mit Erdgas/Biogas

Gut für das Budget. Gut für das Klima. Erdgas/Biogas ist ein sinnvoller und äusserst umweltschonender Treibstoff.

In Zeiten hoher Mobilität erreichen die verkehrsbedingten Emissionen insbesondere in städtischen Gebieten Belastungswerte, die nicht mehr hinnehmbar sind. Gegenwärtig bietet sich Erdgas/Biogas als sauberer, wirtschaftlicher und verfügbarer Problemlöser an.
Erdgasfahrzeuge sind in der Schweiz mit einem Biogas-Anteil von mindestens 10 Prozent unterwegs (der durchschnittliche Biogas-Anteil im Treibstoff lag 2016 bei über 22%). 

Vorteile

Umweltschonend

  • Reduktion des CO2-Ausstosses um rund 40%.
  • Reines Biogas ist sogar CO2-neutral.
  • Kein Feinstaub, weniger CO2, sehr geringe Stickoxid-Emissionen, kaum Russpartikel 

Geldsparend

  • Treibstoffkosten ca. 30% günstiger als Benzin
  • Förderbeitrag des ESB beim Kauf eines Neuwagens
  • Diverse Versicherungen bieten Sonderkonditionen für Erdgasfahrzeuge.

Fahrzeuge

Verschiedene namhafte Fahrzeughersteller bieten serienmässig Erdgasfahrzeuge an, die in der Regel allerdings etwas teurer sind als entsprechende Benzinmodelle. Die Anschaffungskosten sind häufig mit demjenigen für Dieselfahrzeuge vergleichbar. Förderprogramme senken die Anschaffungskosten. Der ESB unterstützt Umsteiger mit einem Betrag von max. CHF 1 000.00 an den Mehrpreis. Auch führen Automarken mit Erdgasfahrzeugen immer wieder attraktive Promotionen durch.

Die meisten aktuellen Erdgasmodelle sind bivalente Fahrzeuge, das heisst sie verfügen über je einen Tank für Erdgas und Benzin. Sie können wahlweise mit einem der beiden Treibstoffe betrieben werden.

Tankstellen

Das Erdgastankstellennetz wird immer dichter, in der Schweiz wie auch in den umliegenden Ländern. Am einfachsten finden Sie die Tankstellen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Italien mit dem Informationssystem E.I.S., welches Sie auch bei der Routenplanung unterstützt.