1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. Förderprogramme
  4. Fahren mit Erdgas

Umsteigen auf ein Erdgasauto

Erdgas/Biogas ist ein sinnvoller und äusserst umweltschonender Treibstoff.

In Zeiten hoher Mobilität erreichen die verkehrsbedingten Emissionen insbesondere in städtischen Gebieten Belastungswerte, die nicht mehr hinnehmbar sind. Gegenwärtig bietet sich Erdgas/Biogas als sauberer, wirtschaftlicher und verfügbarer Problemlöser an.
Erdgasfahrzeuge sind in der Schweiz mit einem Biogas-Anteil von mindestens 10 Prozent unterwegs (der durchschnittliche Biogas-Anteil im Treibstoff lag 2016 bei über 22%). 

Unterstützung

Der ESB unterstützt Umsteiger beim Kauf eines Erdgasautos mit einem Betrag von max. CHF  1000 an den Mehrpreis.

Bedingung: der Umsteiger muss mehrheitlich an der Erdgastankstelle in Biel tanken.

Informationen und Kontakt

Senden Sie uns direkt eine Kopie des Fahrzeugausweises, eine Kopie des Fahrzeug-Kaufvertrags sowie einen Einzahlungsschein, damit wir Ihnen das Geld überweisen können oder kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon für weitere Informationen.

Energie Service Biel/Bienne
Gottstattstrasse 4
Postfach 4263
2500 Biel/Bienne 4
Telefon

Fahrzeuge

Verschiedene namhafte Fahrzeughersteller bieten serienmässig Erdgasfahrzeuge an, die in der Regel allerdings etwas teurer sind als entsprechende Benzinmodelle. Die Anschaffungskosten sind häufig mit demjenigen für Dieselfahrzeuge vergleichbar.

Die meisten aktuellen Erdgasmodelle sind bivalente Fahrzeuge, das heisst sie verfügen über je einen Tank für Erdgas und Benzin. Sie können wahlweise mit einem der beiden Treibstoffe betrieben werden.

Das könnte Sie auch interessieren