1. Startseite
  2. Geschäftskunden
  3. Partner voller Energie
  4. netrics hosting AG & in4U – Erne…

netrics AG & in4U: Erneuerbare Energien & Energieeffizienz

Auf Nachhaltigkeit setzen und dennoch mit den Preisen konkurrenzfähig bleiben – geht das? Ja, wie das Beispiel der netrics ag aus Biel, dem Anbieter von individuellen IT-Lösungen für Unternehmen, Systemintegratoren und Softwarehersteller, zeigt.

Netrics betreibt gemeinsam mit in4U vier Rechenzentren und setzt mit Unterstützung des ESB auf Ökostrom und Energieeffizienz.

Vier Rechenzentren (zwei Stück in Biel und zwei in Lyss) mit einer Vielzahl von Servern hüten die sensiblen Daten der netrics-/in4U-Kunden. Die Server bilden das Rückgrat umfangreicher Internet-Anwendungen und CLOUD-Lösungen, welche vom simplen Mailservice bis zur komplexen E-Commerce-Plattform reichen. Höchste Priorität gilt der Sicherheit. Neben der physischen Sicherheit gilt ein besonderes Augenmerk der Kühlung der Rechenzentren.

Die Server transportieren innert Hundertstelsekunden grosse Datenmengen und werden dabei erwärmt. Ohne Kühlung würde die Raumtemperatur innert kürzester Zeit auf bis zu 50 Grad ansteigen und die Geräte schädigen. Es drohen Datenverlust und sogar Brandgefahr.

Data Center Netrics

Verantwortung für die Umwelt

Betrieb und Kühlung der vier Rechenzentren benötigen viel Elektrizität und sind kostenintensiv. Trotz Preiskampf setzt die IT-Firma (selbst)bewusst nicht auf Atomstrom. «Wir übernehmen Verantwortung für die Umwelt. Am Standort Biel beziehen wir zu 100 % Strom aus dem heimischen Wasserkraftwerk Hagneck und kaufen Ökostrom aus der Taubenlochschlucht dazu. In Lyss setzen wir für die Kühlung der Rechenzentren eine Grundwasserkühlung ein», erklärt Markus Blösch, CTO und ein Mann der ersten Stunde von netrics. Bei der Grundwasserkühlung wird die natürlicherweise kühle Temperatur des Grundwassers genutzt, um die Kühlung des Rechenzentrums zu gewährleisten.

Aktuell erarbeitet das IT-Unternehmen mit Hilfe eines ESB-Beraters einen Massnahmenplan, wie der Energieverbrauch optimiert und die Effizienz erhöht werden können. Dabei scheut sich netrics nicht vor Investitionen. Blösch: «Wir schaffen es trotzdem, mit unseren Preisen konkurrenzfähig zu bleiben und überzeugen Kunden immer öfter u.a. gerade wegen unseres Nachhaltigkeitsdenkens.»

«In 14 Jahren musste netrics nur zwei Stromunterbrüche mit Notstromaggregaten überbrücken. Eine starke Leistung!»

Markus Blösch, CTO netrics hosting AG

An der Zusammenarbeit mit dem ESB schätzt Markus Blösch den grossen Erfahrungsschatz, die Kompetenz, die fairen Preise sowie die Kundennähe. Zudem überzeuge ihn die hohe Stabilität des ESB-Stromnetzes.

netrics AG

Netrics ist Pionier im Schweizer CLOUD-Markt und gilt als führender Managed Service Provider für nationale und internationale Kunden. Mit der Übernahme der in4U AG im Juli 2015 sind Mitarbeiterstamm, Know-how und Leistungsportfolio noch breiter geworden.

Die Kernkompetenzen von netrics umfassen neben den bewährten Schweizer CLOUD-Services und Rechenzentren neu auch Angebote im Bereich IT-Gesamtoutsourcing.

Rund 60 Mitarbeitende an den Standorten Zürich, Biel und Lyss erbringen dedizierte Leistungen für Unternehmen, Softwarehersteller, Systemintegratoren und Internet-Dienstleister.

www.netrics.ch