1. Startseite
  2. Geschäftskunden
  3. Förderprogramme
  4. Energie-Management

Energie-Management für KMU

Energie und Kosten sparen mit dem KMU-Modell der Energie Agentur der Wirtschaft (EnAW)

Das KMU-Modell bietet Energie-Management für kleine und mittelgrosse Unternehmen, die jährlich weniger als eine Million Franken für Energie ausgeben. Kundengerecht wird das Energieeffizienzpotenzial festgestellt und mit wirtschaftlichen Massnahmen ausgeschöpft.

Kostenpunkt und Zielgruppe

Für die Teilnahme entrichtet das KMU einen Jahresbeitrag an die EnAW. Dieser beträgt je nach jährlichen Energiekosten zwischen CHF 1 000 und CHF 9 000. Der ESB übernimmt 50 % des Erstjahresbeitrages (max. CHF 4 500), wenn Sie sich für das KMU-Modell der EnAW entscheiden.
In den Genuss des Förderprogrammes kommen alle KMU-Kunden, die ihre Energie (Strom) beim ESB beziehen.

Vorteile

  • Energie-Management leicht gemacht
  • Für alle KMU ab CHF 20 000 Energiekosten pro Jahr geeignet
  • Individueller Massnahmenkatalog
  • Eine Zielvereinbarung für alles
  • Pflichten von Bund und Kantonen unkompliziert und effizient erfüllen
  • Austausch mit anderen KMU

Umsetzung

  1. Energie-Check-up im Betrieb
    Die gemeinsame Begehung ist der erste Schritt ins Energie-Management. Dabei werden alle Energiedaten für die Ermittlung und Beurteilung von Energieeffizienzpotenzialen und die Erarbeitung individueller Massnahmenvorschläge erfasst.
  2. Betriebsspezifische Energieeffizienzmassnahmen
    Gemeinsam wird ein Massnahmenkatalog erarbeitet. Jede Massnahme muss sich finanziell lohnen. Der Payback für Investitionen im Prozess- und Produktionsbereich beträgt maximal vier Jahre, für Massnahmen im Gebäudebereich, der Haustechnik und Infrastruktur maximal acht Jahre.
  3. Zielvereinbarung abschliessen
    Aus der Summe der beschlossenen Massnahmen ergeben sich die CO₂-Reduktions- und Energieeffizienzziele. Diese werden in der Zielvereinbarung festgeschrieben.
  4. Massnahmen umsetzen
    Jedes Unternehmen setzt seine Massnahmen in Eigenregie um. Unsere Berater stehen mit Rat und Tat zur Seite. Unsere webbasierten Tools garantieren Genauigkeit und eine einfache Handhabe bei der Energiebuchhaltung.
  5. Jährliches Monitoring
    Im Monitoring werden alle Daten erfasst. Jedes Jahr wird mit den Monitoring-Tools der EnAW geprüft, ob das Unternehmen mit seiner Zielvereinbarung auf Kurs ist.
  6. EnAW-Label «CO₂ & kWh reduziert»
    Für sein Engagement erhält das Unternehmen das Effizienzlabel der EnAW.