1. Startseite
  2. ESB
  3. Projekte
  4. Windpark Montoz-Pré Richard

Windpark Montoz-Pré Richard

Windenergie ist einheimisch und erneuerbar.

Dank ihr lässt sich die Abhängigkeit von importierter Energie vermindern. Windenergieanlagen leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur nachhaltigeren Energieversorgung.

Der ESB plant einen Windpark auf dem Montoz-Pré Richard. Der geplante Windpark soll eine jährliche Energieerzeugung von ca. 32 GWh erreichen.

Der Montoz-Pré Richard eignet sich in besonderer Weise als Standort für einen Windpark:

  • Auf dem Montoz-Pré Richard herrschen überdurchschnittlich gute Windverhältnisse.
  • Der Standort ermöglicht die Errichtung eines zusammenhängenden Windparks; einzelne, weit auseinanderliegende Anlagen werden vermieden.
  • Die bestehende Infrastruktur beim Grenchenberg bietet eine gute Ausgangslage für die notwendige Erschliessung und die Anbindung ans Stromnetz.

Projekt-Kennzahlen

Anzahl Standorte 7 Windenergieanlagen (je 2,7 Megawatt)
Nabenhöhe ca. 120 m
Rotorblattlänge ca. 60 m
Gesamtleistung 18,9 Megawatt
Energieertrag ca. 32 GWh pro Jahr
Investition ca. 40 - 50 Mio CHF
Windpark Montoz-Pré Richard